Laura & Fabio | Boho Hochzeitsshooting im Sonnenuntergang in Ulm

Rotes, langes Haar weht sanft um die Spitze des Vintage-/Boho-Brautkleides und umspielt die großen Macramé-Ohrringe. Der Brautstrauß ist wild und groß und passt zur Farbpalette des Settings: Der Sonnenuntergang taucht die Ulmer Landschaft in ein magisches Licht und unterstreicht die Wärme zwischen Laura und Fabio. Im Blumenbouquet von Vessa Floristik finden sich zahlreiche außergewöhnliche Pflanzen und Blüten wieder, sodass der Brautstrauß ein abwechslungsreicher Blickfang ist. Wie ihr sicher wisst, lieben wir große und wilde Bouquets, denn sie bilden eine perfekte Balance zum Rest des Stylings und geben dem Brautpaar noch das gewisse "Sahnehäubchen". Und keine Angst, meine Damen! Je nach Wahl der Blumen muss ein großer und wilder Brautstrauß auch nicht schwerer sein als ein eng gebundener Strauß.

 

Das wundervolle und natürliche Make-Up von Lorelei mit dem Güldenen Haar unterstreicht den natürlichen Look von Laura. Die süßen Sommerprossen wurden von Lorelei natürlich nicht überschminkt, sondern durch passende Farben von Lidschatten und Rouge perfekt ergänzt. Die meisterlich geflochtene Brautfrisur ist ganz im Bohostil gehalten, versprüht aber dennoch Anmut und Eleganz. Eine tolle Alternative zu Hochsteckfrisuren, denn einzelne, in der warmen Sommerbrise tänzelnde, Strähnen verleihen dem Bild Dynamik.

Der tiefe Rückenausschnitt des langärmeligen Brautkleides wurde durch eine Rückenkette in Bernsteinfarben von Burezah akzentuiert und leitet den Blick zur langen Schleppe hinunter. Auch das Headpiece passt zu Lauras Haarfarbe und intensiviert den Blick ihrer großen Augen. Zum körperbetonten Brautkleid stehen die Boots in einem interessanten Kontrast und setzen sich über fest eingefahrene Vorstellungen von Brautschuhen hinaus.

 

Und nun zur fotografischen Sichtweise:

Was gibt es schöneres als Hochzeitsbilder im Sonnenuntergang?

Viele Brautpaare fragen sich: Wann soll das Brautpaarshooting am Hochzeitstag stattfinden? Oft passt das Shooting mittags gut in den Zeitplan, was natürlich auch viele Vorteile, allerdings auch einige Einschränkungen mit sich bringt. Denn mittags ist das Licht sehr grell und beim Shooting in der grellen Sonne entstehen Schlagschatten im Gesicht und die Augen müssen zusammengekniffen werden. Beim Shooting in der Mittagssonne ist es also ratsam, schattige Plätze aufzusuchen. Ganz anders ist das Licht jedoch in der goldenen Stunde: Das Licht ist sanft, warm und magisch. Die Bildästhetik ist eine ganz andere als in der Mittagssonne.  Das Fotografenherz schlägt während der goldenen Stunde nicht nur höher. Nein, es schlägt Purzelbäume!

Deshalb machen wir mit unseren Brautpaaren, die aus Planungsgründen am Mittag Brautpaarbilder machen wollen, in der goldenen Stunde stets ein zweites kleines Shooting.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

© 2019 FARBKLANG FOTOGRAFIE - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Farbklang Fotografie Aalen: Eure Fotografen für Hochzeiten, Portraits und Paar-Shootings. Fotograf, Hochzeitsfotograf Aalen / Stuttgart / Ulm / München: Hochzeit, Portrait, Paar.

Hochzeitsfotograf Stuttgart | Hochzeitsfotograf München | Hochzeitsfotograf Allgäu und Bodensee